Home FAQ Suche Forum Shop Kontakt

Diorama: Kraken im Glas

In diesem Glas waren ursprünglich Badeperlen. Ich habe es mit kleinen Perlentieren gefüllt und wieder verschlossen.



Im Inneren befinden sich 2 Mini-Kraken und eine Mini-Schildkröte. Ich hoffe, die Schildkröte wird nicht gefressen :)






Die Idee

Das leere Glas hatte ich schon lange und wollte es mit Sand und Tieren füllen, wusste aber lange zeit nicht, womit genau. Dann habe ich in meiner Kiste gestöbert und fand die Kraken passend.



Material:

- leeres schönes Glas - Sand, Muscheln, Steinchen - Flüssigleim (Bastelleim) und Heißklebepistole; Pinzette - Zahnstocher - Perlentiere: Kraken (von Julia) und Schildkröte (eigene Kreation)



Die Entstehung

Insgesamt habe ich hierran über 1 Monat gebastelt, da ich immer nur wenig gemacht habe. Zuerst habe ich ca. 1cm dick Flüssigleim ins Glas fließen lassen (ganz vorsichtig, damit nichts an die Wände gelangt). Dann habe ich durch einen Trichte Sand reinrieseln lassen, bis der Leim damit zu geschüttet war. Das war ziemlich schwierig, da der Leim sich am rand hochgezogen hat und den Sand nicht aufsaugen wollte.
Das Ganze hat bestimmt 1 Woche getrocknet.

Mit einer Pinzette und Bastelleim habe ich die große Muscheln eingeklebt.
Die untere Krake wollte auf dem Sand nicht halten, also habe ich ein Stück Zahnstocher reingesteckt und diesen in den Boden gesteckt. Dazu musste ich mit einer langen Schraube ein Loch vorboren.
Die obere Krake und Schildkröte waren verhältnismäßig einfach anzubringen. Die Krake zügig mit Heißkleber betropft und mit der Pinzette eingesetzt. Die Schildkröte habe ich mit einem Stein zusammen mit Bastellkleber angeklebt.
Trocknen lassen und Deckel drauf. Fertig.



27.2.2012






©perlentiere.com | 2017 | Impressum