Home FAQ Suche Shop Kontakt

Kugeltier-Projekt

Als die japanische Technik neu aufkam, gab es einige Anleitungen für klitzekleine Vögelchen, die nur aus einer sogenannten 5er-Kugel mit Anhängseln bestanden. Ausgehend davon haben sich Anleitungen für weitere "Mini-Kugeltiere" entwickelt. Zwischendurch gab es dafür ein Projekt in der HeartBead. 2015 veröffentlichte Jenny ein Perlentierbuch mit Perlentieren, die aus größeren Kugeln bestanden. 2014 habe ich im Rahmen einer Monster-Reihe das Monster "Günther" entworfen und ausgehend davon ein paar Jahre später eine Reihe von dickbäuchigen Kopfkörper-Tieren entworfen. So kam es quasi dazu, dass sich auf drei verschiedene Arten "Kugeltiere" in winzig, mittelgroß und groß entwickelt haben. Diese habe ich hier zusammengefasst. Es gibt sie natürlich auch in den entsprechenden Galerien.

Kugelrunde Perlentiere

2015 veröffentlichte Jenny ein Perlentierbuch mit Perlentieren, die (im Vergleich zu den 5er-Kugeltierchen) aus größeren Kugeln bestanden. In ihrem Onlineshop gibt es noch viele weitere Motive in diesem Stil.


"Knuddel Mich" Perlentiere

Auf die Idee zu dieser Grundform kam ich durch mein Monster "Günther". Nach und nach habe ich dann verschiedene Tierchen entworfen und sie 2021 in einem Heft zusammen herausgebracht.


Mini-Kugeltiere aus einer 5er-Kugel

Ausgehend von den kleinen Vögelchen habe ich verschiedene Tiere nur aus einer 5er-Kugel in japanischer Technik kreiert. Aber auch Kugeltierchen nach anderen Anleitungen sind hier einsortiert. Einige der Tiere stammen z.B. aus dem 5er-Kugelprojekt von Nina (zu finden in den Ausgaben der HeartBead).


In der Luft


An Land


Im und am Wasser


Drachen und Fantasy-Tiere






©perlentiere.com | 2021 | Impressum