Home FAQ Suche Forum Shop Kontakt

Es gibt viel zu sehen: Perlenmesse 2016

Dieses Jahr war ich nicht selbst als Aussteller auf der Hamburger Perlenmesse, sondern "nur" als Besucher. Das war eine schöne Abwechslung und ich konnte die Messe ganz anders genießen. Keine Vorbereitungen, keine Planung - was auf der einen Seite sehr schade war, da auch die aufregende Vorfreude fehlte, aber dafür war ich viel entspannter.
In Hamburg angekommen, suchte ich gleich jennys Stand auf.



Jenny hatte ihre ganzen tollen Big-Heads aufgebaut und viele Neuheiten mit: Fantasy-Tiere und Fabelwesen, die mich sofort verzaubert haben. Man konnte die Anleitungen ausgedruckt auf A4-Flyern kaufen. Die Figuren waren immer grüppchenweise aufgestellt.

Natürlich verbrachte ich auch viel Zeit auf der Messe selbst. Die Perlenstände waren toll! Es war alles etwas weniger eng, als im Vorjahr, da der veranstalter gewechselt hatte. Es gab auch ein Areal, in dem man sitzen konnte, was sehr angenehm war. Dort konnten wir Perlenfreaks Einkäufe begutachten und Ideen austauschen.



Der Stand von beadsperlen.com (Koralky Beads) war auch wieder da, dort konnten wir uns an Sonderperlen satt kaufen.



Für den Wiesenwicht von jenny hatte ich mir gleich passende Perlen eingepackt, um ihn schon auf der Messe anfangen zu können. Der Kleine ist total putzig!
Abens trafen wir uns wieder im Hotel "Zum Zeppelin" und schwatzen bis spät in die Nacht. Das ist inzwischen Tradition und ein schönes Messeritual.







(20.8.2016)






©perlentiere.com | 2017 | Impressum