Home FAQ Suche Forum Shop Kontakt

Die Vorbereitungen gehen weiter: Perlenmesse in Hamburg 2013

Im August findet die diesjährige Perlenkunstmesse statt - erneut in Hamburg, diesmal auf dem Messegelände Schnelsen.

Vor Kurzem habe ich euch in einem ersten kurzen Bericht gezeigt, was ich so alles für die Messe vorbereite. Heute folgt ein zweiter Einblick.

Hier seht ihr die Ständer für meine Anhänger, schon zum Großteil gefüllt. Ich habe sie in einem seltsamen Onlineshop aus gekauft und war froh, dass alles glatt lief. (Man konnte nur per "Sofortüberweisung" bezahlen und ich hatte ein nicht allzu gutes Gefühl im Bauch, es gab auch keine Bestätigungsmail, aber das Geld wurde abgebucht - und 2 tage später hatte ich ein Paket mit den Ständern aus China. Glück gehabt!)
Der eine Ständer hat drei Etagen, an denen schon gaaaanz viele Handyanhänger baumeln. Der kleinere hat nur 2 Etagen, von der Sorte habe ich noch einen. Ich weiß aber noch nicht, welche ich dann mitnehme und wie ich sie aufstelle - das probiere ich demnächst mal aus (also einen "Probekomplettaufbau").
Natürlich sind die Etagen noch nicht komplett gefüllt, aber ich habe noch ein paar Wochen und die Prüfungen sind auch bald rum, sodass ich danach noch ganz fleißig Anhängerchen basteln kann. Es wäre ja blöd, wenn die Stände zu leer aussehen.

Demnächst muss ich auch noch die Preisschildchen machen. Ich hatte überlegt, sie immer direkt über einer Etage um den Stab herum anzubringen, dann steht an jedem Stab der Preis dran. Ich glaube gar nicht, dass ich besonders viel verkaufen werde, aber dafür werden bestimmt ganz viele Leute auf die süßen Figuren aufmerksam und nehmen vielleicht sogar ein Kärtchen mit...

Und dann wollen sie alle Perlentiere basteln, weil es eigentlich kein schöneres Hobby gibt ;)


Hier noch einmal die Etagen etwas genauer. Ganz ganz viele Pinguine, ein paar Delfine, schwarz-weiße Kühe... In den nächsten Tagen mach ich noch jede Menge Schweinchen.
An sich teile ich den Stand in mehrere kleine Ecken auf: Einen Teil gibt es für meine Bücher (siehe vorheriger Bericht), dann eine Ecke für die Ständer mit den Anhängern, ein Bereich für Perlenbäume und natürlich einer für weitere Perlentiere und Sammelfiguren.

Und dann gibt es auch noch die Ständer für die Ohrringe. Ob ich alle beide aufstelle, weiß ich nicht. Auch die sind noch nicht ganz gefüllt. Ich muss noch ein paar Ohrringpaare in 1 mm-Perlen machen, die sind besonders schön zu tragen. Aber auch ein paar größere kommen noch dazu.

Das war's für diesmal mit dem Bericht. Wenn ich meinen Stand dann mal zur Probe aufbaue, gibt es weitere Bilder für alle, die Lust haben, die Vorbereitungen weiter zu verfolgen.
Liebe Grüße, eure Christiane.









(24.06.2013)






©perlentiere.com | 2017 | Impressum