Home FAQ Suche Forum Shop Kontakt

Perlentiere basteln - Zubehör für Sammelfiguren

Für die in der japanischen Technik gebastelten Sammelfiguren gibt es eine Reihe von Perlen und besonders geformten Amhängern, mit denen man die Figuren ausschmücken kann. Eine Auswahl an Ideen findet ihr hier.

Wachs- und Metallperlen


Für die Kleider der Bären und Hasen benötigt man oft Wachsperlen in 3-6mm. Es gibt sie in Pastelltönen (weiß, cremefarben, rosa = Wachsperlen) oder in gold- und silberfarben (=Metallperlen).

Kristallperlen


Transparente Perlen, die wir Kristalle geschliffen sind, eignen sich ebenfalls sehr gut, um Kleider edel aussehen zu lassen. In 3-6mm geeignet. Es gibt sie auch aus Kunststoff, man muss also kein Vermögen ausgeben.

Perlkappen


Aus der Schmuckwelt kann man sehr gut sogenannte Perlkappen entführen und sie zu Kronen oder anderen Accessoires umarbeiten.
Es gibt sie in vielen Größen und Formen, meistens in gold, silbern oder bronzefarben.

Rosen


Kleine Rosen aus Metall oder Kunststoff verschönern viele Kleider. Leider bekommt man sie in Deutschland nur schwer zu kaufen. Es lohnt sich also, sie aus ofenhärtender Knetmasse (z.B. FIMO) selbst zu basteln.

Blumen


Wer keine Rosen oder Blumen aus Kunststoff hat, der kann sich auch gut selbst kleine Blumen aus Perlen fertigen. Wählt dazu passende Farben und folgt der Fädelskizze. Ihr könnt auch grüne Perlen als Blätter mit einarbeiten.

Blätter und Flügel


Perlen, die wie Blätter, Flügel, Tropfen oder ähnliches geformt sind, eignen sich sehr gut als Accessoires der Sammelfiguren. Man kann seine Hasen oder Bären so in kleine Elfen, Waldfeen oder Hexen verwandeln.

Schmetterlinge und Accessoires


Inzwischen gibt es viele kleine, zu Figuren geformte Perlen und Anhänger, die man für die Sammelfiguren verwenden kann: Kleine Schmetterlinge lassen sich in die Kleider einbauen. Schlüssel, Bärchen, kleine Tiere oder Instrumente - fast alles kann man inzwischen aus Kunststoff oder Silber im Miniaturformat kaufen.






©perlentiere.com | 2017 | Impressum